Gruppenarbeit für junge Migranten

für Kinder und Jugendliche

Worum geht's?

Hat dein Kind Probleme, mit anderen Menschen umzugehen? Oder möchtest du, dass es sich mit seinen Mitschülern besser versteht? In der Sozialen Gruppenarbeit kann es das lernen. Das ist eine Hilfe zur Erziehung nach § 29 SGB VIII. In der Gruppe übt dein Kind, wie es einen Streit lösen kann. Ohne zu schlagen oder zu schreien. Es lernt auch, andere Menschen ernst zu nehmen.

Mit diesen Themen kennen sich die Mitarbeiter aus:

  • Schule
  • Erziehung
  • auffälliges Verhalten

Was musst du tun?

Melde dich beim Jugendamt und frage nach, wie du diese Hilfe bekommen kannst. Und ob sie für dich etwas kostet. Danach kannst du hier anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Wo kannst du dich melden?

  • Herr Lütfi Aglamaz
    Telefon: 030 84 85 67 09
    Fax: 030 84 85 66 18
    E-Mail:
  • Frau Cornelia Jaß
    Telefon: 030 84 85 67 09
    Fax: 030 84 85 66 18
    E-Mail:

Wo erfährst du mehr im Netz?

In welcher Sprache hilft man dir?

  • Deutsch

Wo bekommst du diese Hilfe?

Standort Berlin-Kreuzberg
Riemannstraße 6
10961 Berlin

Ein Angebot von:

Eintrag zuletzt bearbeitet am 22.12.2015

Hast du einen Fehler entdeckt?

Schreibe uns eine Nachricht