Erziehungsbeistand

für Familien

Worum geht's?

Hier bekommst du Hilfe bei der Erziehung. Ein Sozialarbeiter unterstützt dein Kind im Alltag. Er hilft ihm, selbstständiger zu werden. Und er gibt dir Erziehungstipps. Er vermittelt auch bei Streit zwischen dir und deinem Kind. Diese Hilfe nennt man Erziehungsbeistand. Das ist eine Hilfe zur Erziehung. Also eine Hilfe vom Staat, wenn die Eltern überfordert sind.

Mit diesen Themen kennen sich die Mitarbeiter aus:

  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Selbstmord
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • aggressives Verhalten
  • Bindungsstörungen
  • Ängste
  • Ess-Störungen
  • Trauma
  • Depressionen
  • Erziehung
  • Krisen in der Familie

Was musst du tun?

Melde dich bei deinem Berliner Jugendamt und frage nach, wie du diese Hilfe bekommen kannst. Danach kannst du hier anrufen oder eine E-Mail schreiben.


So heißt die Hilfe beim Anbieter: Hilfe als Erziehungsbeistand

Wo kannst du dich melden?

  • Beratungsstelle
    Telefon: 030 87 30 11 1
    Fax: 030 41 72 83 91 9
    E-Mail:
  • Frau Anke Didt
    Koordination
    Telefon: 0178 74 57 05 0
    Telefon: 030 41 72 83 96 1
    E-Mail:

Wo erfährst du mehr im Netz?

In welcher Sprache hilft man dir?

  • Deutsch

Wo bekommst du diese Hilfe?

Beratungsstelle
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Ein Angebot von:

Eintrag zuletzt bearbeitet am 07.09.2017

Hast du einen Fehler entdeckt?

Schreibe uns eine Nachricht