Betreutes Wohnen für Jugendliche ab 14 Jahren

für Jugendliche

Worum geht's?

Hast du zu Hause Probleme und willst deshalb ausziehen? Oder wollen deine Eltern, dass du ausziehst? In der Übergangswohnung kannst du unterkommen. Du wohnst hier mit einem anderen Jugendlichen zusammen. Die Betreuer helfen dir. Gemeinsam sucht ihr nach einer neuen Wohnung für dich. So lange kannst du auch in der Übergangswohnung bleiben. In diesem betreuten Wohnen sind alle aus verschiedenen Gründen.

Mit diesen Themen kennen sich die Mitarbeiter aus:

  • Kind in Not
  • Erziehung

Was musst du tun?

Melde dich beim Jugendamt und frage nach, wie du diese Hilfe bekommen kannst. Und ob sie für dich etwas kostet. Danach kannst du hier anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Wo kannst du dich melden?

  • Telefon: 030 61 62 17 03
    Fax: 030 61 62 17 04
    E-Mail:

Wo erfährst du mehr im Netz?

In welcher Sprache hilft man dir?

  • Deutsch

Wo bekommst du diese Hilfe?

Jugend für Europa e.V.
Forster Straße 18
10999 Berlin

Ein Angebot von:

Wann kannst du das machen?

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:

Eintrag zuletzt bearbeitet am 19.02.2016

Hast du einen Fehler entdeckt?

Schreibe uns eine Nachricht